[Review] Runtastic Fitness App

15:30

Heute wird's sportlich!
Seit ein paar Monaten schon teste ich die Fitness-App von Runtastic. Heute ist es an der Zeit, euch zu berichten, wie ich sie finde!



Als erste muss ich sagen: Ich bin begeistert!
Sie bietet viele verschiedene Sportarten, wie zum Beispiel Laufen, Radfahren, oder auch Kajaking, Skifahren oder Aerobic. Es ist also für jeden Typen das passende Workout vorhanden. Nachdem man seine Sportart ausgewählt hat kann es dann eigentlich auch schon losgehen. Einfach die Aktivität starten und lostrainieren! Die App zählt dabei die Dauer, die Distanz, die Kalorien und die durchschnittliche Geschwindigtkeit (bei Ausdauerübungen).
Die App ist vielseitig veränderbar. Die Anzeige und andere Features sind verstellbar. Außerdem ist es möglich, seinen Musikplayer auf dem Handy ebenfalls mit der App zu verbinden, um so immer die richtige Musik während des Workouts hören zu können.
Mithilfe des GPS-Signals sind Routen plan- und verfolgbar, auch für Freunde. Denn durch das Verbinden der App mit Facebook kann das Workout für jeden sichtbar gemacht werden.
Was mit besonders gefällt ist, dass die App sämtliche Workouts zusammenfasst, um einem so sagen zu können, wie das Resultat am Ende des Monats ausschaut.
Mein Resultat lautet wie folgt: Die App ist für Sportskanonen wie mich geeignet. Sie bietet tolle Features und ist leicht zu bedienen. Sie motiviert, noch bessere Ergebnisse als beim letzten Mal zu erzielen und regt so zum Sporttreiben an. Ich kann sie nur weiterempfehlen!



You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Newsletter

We promise, we will only send you awesome stuff which will make your day!